Gästebuch

Kommentare: 19
  • #19

    Andi (Donnerstag, 27 November 2014 22:25)

    Servus Pascal,
    ich war bis jetzt immer am Jakobsweg unterwegs, Österreich- Santiago, Santiago- Finesterra, Santiago- Muxia, Porto-Santiago, Vigo- Santiago. Aber jetzt habe ich vom Lykischen Weg gehört und das was du geschrieben hast bringt mich sicher das nächste mal auf diesen Weg, obwohl ich trotz nicht ahnung vor den Islamischen Leuten respekt habe werde ich es versuchen.
    Toller Bericht ich ziehe den Hut vor dir.

    Mfg.
    Andi

  • #18

    Dagmar Charbonnier (Montag, 13 Oktober 2014 17:46)

    Hallo Pascal,
    habe eben deinen Reisebericht vom LW gelesen. Und bin beeindruckt. Wir wollen kommendes Jahr im Frühjahr den Weg gehen, allerdings nur die eine Strecke von ca. 200 km. Für mehr reicht die Zeit leider nicht.
    Wie ich deinem Bericht entnehmen kann, ist es eine unglaublich schöne und intensive Strecke - wir sind schon sehr gespannt.
    Viele Grüße
    D. Charbonnier

  • #17

    lykischerweg (Freitag, 15 August 2014 13:31)

    Hallo Beate. Herzlichen Dank für deine Nachricht. Ich hoffe sehr, dass du bald aufbrechen kannst und von deinen Erfahrungen berichten wirst.
    lg, Pascal

  • #16

    Beate M. (Donnerstag, 14 August 2014 14:56)

    Hallo Pascal, vielen lieben tausend Dank für diesen phantastischen Bericht und die tollen Bilder dazu. Ich könnte ewig weiterlesen...
    Und ich hoffe, dass ich mich eines Tages auch auf diesen Weg machen werde.
    Alles gute und viele Grüsse!

  • #15

    fanta (Donnerstag, 05 September 2013 22:55)

    Hallo!
    Mich würde der LW sehr interessieren und theoretisch könnte ich ihn dieses Jahr noch anpacken. Ich finde Deine Homepage sehr aufschlussreich und schön gemacht.
    Ist es zu empfehlen, den Weg allein (als Frau) zu gehen? Riskieren will ich eigentlich nichts und bin schon am Überlegen, ob ich nicht woanders wandern soll.
    Gibt es auf dem LW alleinreisende Frauen und kann ich bedenkenlos wild campen, oder ist das zu gefährlich?
    merci!

  • #14

    Pascal (Samstag, 24 August 2013 12:15)

    Hallo Frank
    Herzlichen Dank für deine Rückmeldung. Es freut mich, dass meine Schilderungen hilfreich sind. Ich wünsche dir eine gute Zeit auf dem Weg und würde mich sehr über deine Erfahrungen und Neuigkeiten vom und entlang des LW freuen.
    Grüsse, Pascal

  • #13

    Frank R. (Samstag, 24 August 2013)

    Merhaba,

    grossen Respekt: das Du durchgewandert bist aber noch mehr der Arbeit dies hier in tollen Bildern und Bericht mit anderen zu teilen.
    Ich werde den Weg nächstes Jahr besuchen. Dann allerdings nur einen Abschnitt (8-10 Tage). Und Deine HP hat mir schon eine Menge Tipps geliefert.
    Danke dafür und Gruss,
    Frank

  • #12

    er (Donnerstag, 09 Mai 2013 17:34)

    Tolle Website! :)

  • #11

    u=20658 (Montag, 22 April 2013 05:45)

    This article was precisely what I was looking for!

  • #10

    frali (Dienstag, 24 Januar 2012 17:54)

    Hunde am Maden-Beach

    Liebe Wanderer,

    nachdem ich gerade den Bericht von Pascal gelesen habe wollte ich ebenfalls eine Warnung für dieses Teilstück des LW geben. Uns ist im Oktober 2010 (also ein Jahr früher) an dieser Stelle genau das gleiche passiert. Einer der in der Bucht lebenden großen Hunde biss meinen Mann, auch ohne Vorwarnung, kein Geknurre, kein Gebell, beim Vorbeigehen kräftig ins Bein. Ein in der Hütte am Strand lebender Fischer fuhr uns mit seinem Boot nach Cirali zurück. Es folgte dann ebenfalls Arztbesuch, Tollwutserumgabe und Impfung. Allerdings erst in Deutschland, unser Heimflug war am nächsten Tag. Unsere Ärztin hat mit dem Robert-Koch-Institut telefoniert und die haben zu einer Tollwutimpfung nach einem Biss für Wanderer in dieser Gegend unbedingt geraten.

    Ansonsten, danke für den schönen Reisebericht. Der Lykische Weg ist einfach phantastisch und so eindrücklich, dass es auch uns immer wieder dort hin zieht.

    Viel Spaß Allen, die in der nächsten Zeit starten.

    Frali

  • #9

    lykischerweg (Dienstag, 25 Oktober 2011 10:45)

    Liebe Wanderfreunde

    Nach zwei Jahren zog es mich Anfang Oktober 2011 zurück auf den Lykischen Weg. Zusammen mit meiner Frau planten wir von Karaöz via Adrasan und Cirali nach Tekirova zu wandern. Leider kam es zwischen Cirali und Tekirova beim Maden Beach zu einem folgenschweren Zwischenfall. Am Nordende des Strands passiert der Lykische Weg eine Holzbaracke. Als wir daran vorbeiliefen, schoss ein grosser Hund aus der Baracke und attackierte uns ohne Vorwarnung und weitere Provokation unsererseits. Dabei wurde meine Frau durch einen Biss schwer am Bein und Hand verletzt. Glücklicherweise konnten wir per Mobiltelefon unsere Pension in Cirali erreichen, welche uns ein Boot schickten und einen Transfer nach Kemer zu einer Privatklinik organisierten. Die Wunden mussten gespült und genäht werden. Im staatlichen Krankenhaus in Kemer erhielt sie Tollwutserum und die erste (von insgesamt 5) post-expositionelle Tollwutimpfung.

    Wie ihr meinem Bericht entnehmen könnt, hatte ich auch im 2009 immer wieder unliebsame Begegnungen mit Hunden auf dem LW. Da eine Tollwutbehandlung nach einer Verletzung durch einen Hund offensichtlich trotz kleinem Ansteckungsrisiko absolute Pflicht ist, wäre meine Empfehlung, die Tollwutimpfung evtl. bereits vorbeugend zu Hause vorzunehmen.

    Ich wünsche euch trotz dieser Warnung viele unvergessliche und hundeangrifffreie Wandererlebnisse.

    Pascal

  • #8

    Michael Körner (Mittwoch, 12 Oktober 2011 17:06)

    Hallo Pascal,

    schöne Seite, tolle Bilder, danke für den Bericht und die Tipps. Der Lykische Höhenweg steht bei uns auch ziemlich weit oben auf der Liste. Mach weiter so, vllt. hast Du ja auch Lust einmal auf unseren Seiten vorbei zu sehen, würde mich freuen.

    Viele Grüße
    Mike

  • #7

    Pascal (Donnerstag, 25 November 2010 14:40)

    Hallo Rüdiger
    Ich habe mich sehr über deine Rückmeldung gefreut - herzlichen Dank. Alles Gute für deine Unternehmung kommenden Frühling. Bei allfälligen Fragen würde ich gerne versuchen, dir weiterzuhelfen. lg, Pascal

  • #6

    Rüdiger (Mittwoch, 24 November 2010 22:37)

    Hallo Pascal,
    ich habe zwei Abende damit verbracht Dein Reisetagebuch zu lesen. Es hat mich sehr beeindruckt wie Du Deine Erlebnisse und auch Deine Gedanken aufgeschrieben hast. Mir hast Du mit Deinem Bericht wichtige Informationen für meine Wanderung im März/April 2011 gegeben. Danke! Viele Grüße aus Worms! Rüdiger

  • #5

    Ivan (Montag, 03 Mai 2010 21:53)

    Hallo Pascal, wie geht es dir? Bald fliege Ich ab und komme in Antalya den 15-05-2010 an Ich möchte die fehlende Etappen machen. Am 30-05-2010 bin Ich zurûck in Belgien.
    Grüsse,
    Ivan

  • #4

    Pascal (Donnerstag, 08 April 2010 16:25)

    Hallo Dirk
    Besten Dank für dein Feedback. Bin natürlich gespannt, von deinen Erfahrungen zu lesen.

    Erlebnisreiche Wanderung, Pascal

  • #3

    Dirk (Donnerstag, 08 April 2010 15:34)

    Vielen Dank für den tollen Bericht. Hat mir super gut gefallen.
    Ausserdem konnte ich viele Tipps sammeln, da ich in 2 Monaten auch den Lykischen Pfaden folgen werde.

    Viele Grüße, Dirk

  • #2

    Lothar (Dienstag, 05 Januar 2010 19:49)

    Habe bisher die Hälfte deines Tagebuchs gründlich durchgelesen und find es ganz toll gemacht!
    Werde mir in Ruhe die 2. Hälfte des Tagebuchs und die prima Photos zu Gemüte führen und anschließend Kontakt mit dir aufnehmen, da ich noch ein paar Fragen hätte.
    Vorab: Glückwunsch und großen Dank für deine exzellente Arbeit

    Gruß
    Lothar

  • #1

    Ivan (Dienstag, 22 Dezember 2009 18:12)

    Wunderschön aufgeschrieben. Macht mir viele Erfahrungen wieder ganz lebendig. Glückwunsch.
    Viele Grüsse